Projektmanagement-Tools

Neueste Themen Neueste Themen Verwaltung & Bürokratie Projektmanagement-Tools

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #2692
    Raphi
    Teilnehmer

    Hello aus München von den Freien Lastenradl,

    wir hier in München erwachen aus dem Dornröschenschlaf und wollen schlagkräftig zurück kommen.

    Nachdem, was ich bis jetzt mitbekommen habe, gibt es mehrere Projekt-Management-Tools, die im Einsatz sind/waren?

    – Asana

    oder Open source:
    – Red Mine
    – Open Project
    – Atlassian

    Open Project wäre aktuell mein Favorit, wären andere Tools besser geeignet oder gar keines weil wir uns in Selbstverwaltung verlieren werden? Freue mich über Hilfe 🙂

    Verwaltung von Ehrenamtlichen, Stationen, Lastenrädern und Kontakten sehe ich als die Dinge, die es können sollte. Und natürlich auch ein smartes Wissensmanagement für personelle Unabhängigkeit.

    Liebe Grüße

    #2713
    fleg
    Verwalter

    Huhu,

    Wir haben/hatten bisher Bitrix24, Zoho Connect und Slack im Einsatz.

    Gruss!
    Flo

    #2714
    fleg
    Verwalter

    Huhu,

    Wir haben/hatten bisher Bitrix24, Zoho Connect und Slack im Einsatz.

    Gruss!
    Flo

    #2790
    Raphi
    Teilnehmer

    Danke @Flo,

    Wie schaut es mit der Buchhaltung und Vereinsverwaltung aus?
    Gibt es da Erfahrungen mit z. B. Vereinonline.org etc?
    Gibt es schon irgendwo einen Angepassten Kontenrahmen, den wir uns als Vorbild nehmen können?

    Bitrix24 war uns ein bisschen zu komplex und wir versuchen uns zum Start mit MeisterTask.. mal schauen, ob sich das bewährt..

    Liebe Grüße
    Raphi

    #2901
    Genevieve Cory
    Teilnehmer

    Wir in München (Freie Lastenradl) nutzen jetzt Vereinonline.org für die Vereinsverwaltung weil es Kontenrahmen hat, und MeisterTask ist gut für Projektmanagement aber wir brauchen jetzt schon mehr Platz als die existierenden 3 Taskboards.

    #2920
    Peter Kuch
    Teilnehmer

    Hallo
    wir haben uns mit Bitrix24 in der Basis (kostenlosen) Version versorgt.
    Finde ich ganz angenehm.

    Auch die Aktualisierung/Versionierung abgelegter Office-Dateien hilft uns sehr.
    Mit SLACK kam ich nicht zurecht.

    Aber wie in allen: Es muss JEDE/R konsequent nutzen.
    Das ist in diesem Augenblick etwas Mehraufwand, aber in Summe und später erhält man den (Mehr-)Aufwand mehrfach zurück.
    Sobald eine/e “seine” Dateien bei sich ablegt oder parallel in Mails zurück/weiterleitet, wird das System gesprengt.

    LG, Peter

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Monat von Peter Kuch.
Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.