Event-Anfrage: "Besen-Lastenrad-Gruppe" bei 300-km-Tour (23.6., NRW)

Neueste Themen Neueste Themen Veranstaltungen Event-Anfrage: "Besen-Lastenrad-Gruppe" bei 300-km-Tour (23.6., NRW)

Schlagwörter: 

Dieses Thema enthält 0 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  NikolaiMS vor 4 Wochen.

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #2303

    NikolaiMS
    Teilnehmer

    Ein ungewöhnlicher und anspruchsvoller Vorschlag, der da von den Veranstaltern der „R2NSC“ (Ruhr to North-Sea-Challenge) auf uns bei LASSE kam:
    Nach meiner letztjährigen Teilnahme an dieser professionell organisierten, vollverpflegten 300-km-Tour (kein Rennen!) im Namen von LASSE fragte uns jetzt der Veranstalter an, ob wir diesmal einen Besenwagen-Dienst für das Feld machen könnten. Das „Entgelt“ wäre eine kostenfreie Teilnahme inkl. Verpflegung (aber exkl. Rücktransport und Nachübernachtung – das wäre noch zu verhandeln). Hinzu käme natürlich ein schöner Promo-Effekt. Das Angebot richtet sich an eine (noch nicht näher umrissene) Gruppe von Lastenradfahrenden, sodass es auch am Ende des Feldes nicht ganz einsam wird.

    Ich selbst war bereits angemeldet und werde – wie letztes Jahr – als normaler Teilnehmer (mit Lastenrad) mitfahren und nicht den Besenwagen machen. Aber ich wollte das Angebot gerne mal hier reingeben, vllt hat ja der Eine oder die Andere Lust auf was Verrücktes 🙂 Letztes Jahr habe ich die Tour übrigens gut geschafft, mit einem unmotorisierten Cargobike Monkey und ca. 10 kg Zuladung in einer 5er-Gruppe – das Wetter war uns aber auch gnädig (trocken, leicht bewölkt plus Rückenwind 😉

    Zur Tour: Sie findet am 23.6. (Samstag) statt, los geht morgens um 4:30 (!) am Stadion in Duisburg, Ziel ist Bensersiel, dass man als Besenwagen – logischerweise – erst gegen 0:00 erreichen wird. Mehr Infos gibt’s hier: https://www.r2nsc.de/touren-2018/300-2/

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.